Kategorien

Fitnessgeräte

  Crosstrainer

  Suspension Elliptical

  Heimtrainer

  Ergometer

  Liegeergometer

  Indoor Cycle

  Laufbänder

  Lamellen-Laufbänder

  Champions Ladder

  Climber

  Vibrationsplatten

  Rudergeräte

  Stepper

  Oberkörperergometer

  Bewegungstrainer

  Zugwiderstandssystem

  Fahrradtrainer

  Kraftstationen

  Bänke u. kleine Trainingsgeräte

  SALE Ausstellung/Aktion

Heimfitness Komplettangebote

Work Place - Office Fitness

Ausstellung Wettingen

Ausstellung Wil (SG)

Professionelle Fitnessgeräte

Sportgeräte

Trainingszubehör

Fitness Design

Green System

Sporternährung

Sporternährung nach Marke

Sporternährung TOP 30

Wellnesseinrichtungen

Sport und Freizeit

Sportbekleidung

Sonderangebote

Neue Produkte

Gehe zu...

Schnellsuche
Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
erweiterte Suche

Laufband und Laufbänder

Laufband und Laufbänder von Shark

Laufband und Laufbänder

Gehen, Walken oder Laufen sind unsere natürlichsten Fortbewegungsarten, so dass das Laufband unser natürlichstes Fitnessgerät für diese Sportarten darstellt.

Laufbänder sind optimal geeignet, um Kalorien zu verbrennen, unsere Kondition zu verbessern, unsere Bein- und Rückenmuskulatur zu stärken und unsere Muskelkoordination aufrecht zu erhalten.

Laufbänder können unabhängig von der Altersgruppe und der Kondition genutzt werden, da sie selbst für Personen, die gerade erst mit dem Training beginnen, sich noch im Genesungsstadium befinden oder unter Übergewicht leiden, eine sichere Trainingsmethode bietet. Auf dem Laufband bewegt sich der Körper in der Art und Weise, die die Natur für ihn vorgesehen hat. Daher stellt das Laufband eine ausgezeichnete Möglichkeit dar, sich in Form zu halten. Durch eine stossdämpfende Laufflächenkonstruktion, ein vielseitiges Trainingsfeedback und eine grosse Programmauswahl machen Laufbänder natürliche Bewegungen leichter, sicherer und motivierender.

Laufbänder der verschiedensten Marken wie Kettler, Nautilus, Tunturi und viele mehr unterscheiden sich in der Motorenstärke, der Anfangs- und Maximalgeschwindigkeit, der Grösse der Lauffläche, der Steigungsmöglichkeiten, der Dämpfung, sowie dem Programmangebot.

Die Motorenstärke ist massgebend für die Laufruhe eines Laufbandes. Für schwerere Benutzer oder schnellere Läufer sollte ein grösserer Motor zur Verfügung stehen.

Die Laufbänder der Marke SportsArt haben eine Anfangsgeschwindigkeit von 0,2km/h statt der üblichen 0,5 resp. 0,8km/h. Dies ermöglicht einen Einsatz im Rehabilitationsbereich, wo eine niedrigere Anfangsgeschwindigkeit verlangt wird, um einen langsamen Aufbau zu ermöglichen. Maximalgeschwindigkeiten können bis zu 24km/h gehen.

Geräte der Marke SportsArt bieten auch die Möglichkeit einer Rückwärtslauffunktion von bis zu 5km/h, welche hauptsächlich im physiotherapeutischen Bereich Anwendung findet. Die Grösse der Lauffläche bestimmt den Trainingskomfort und die Trittsicherheit. Grössere Personen sollten eine genügend grosse Lauffläche auswählen, da diese bei höheren Geschwindigkeiten auch grössere Schritte machen und deshalb eine längere Auflagefläche benötigen. Der Steigungswinkel simuliert den Hügellauf und fordert nicht nur einen weiteren Bereich der Beinmuskulatur, sondern bringt spannende Abwechslung in den Trainingsablauf. SportsArt Laufbänder bieten zum Teil auch eine negative Steigung um Bergablaufen zu simulieren.

Eine der wichtigsten Kriterien beim Laufbandkauf ist die Dämpfung. Um die Knöchel, Knie, Hüften und Wirbelsäule zu schützen ist eine gute Dämpfung Voraussetzung. Verschiedene Stossdämpfungstechniken sind auf dem Laufbandmarkt im Einsatz. Vom einfachen Abfederungssystem wie bei Kettler oder Horizon-Fitness bis zur REACT-Absorptionstechnologie von Nautilus, wo sich die Laufdeckaufhängung dem Gewicht und dem Laufstil der einzelnen Läufer dynamisch anpasst. Das TR33 von SportsArt bietet als Alternaive eine elektronische Dämpfungseinstellung in fünf Stufen, das jeden Läufer seine ideale Dämpfung finden lässt.

Trainingsprogramme sorgen für mehr Abwechslung im Training und erhöhen die Motivation. Laufbänder sind mit Trainingscomputern ausgestattet, die eine Vielzahl von Programmen bieten. Vorprogrammierte Belastungsprofile, pulsgesteuerte Programme, Intervallprogramme, wie auch benutzerdefinierte Trainingsprogramme, wo eine persönliche Laufstrecke gespeichert werden kann, gehören zum Angebot.

Benutzerfreundliche Displays zeigen eine umfassende Trainingsstatistik wie Zeit, Distanz, Steigung, Geschwindigkeit, Herzfrequenz, etc.. Bei Laufbändern mit pulsgesteuertem Trainingsprogramm besteht die Möglichkeit, den gewünschten Trainingspuls (Fettverbrennung oder Ausdauertraining) einzugeben. Das Laufband steuert die Geschwindigkeit oder die Steigung oder eine Kombination von Geschwindigkeit/Steigung, so dass Sie immer auf der vorgegebenen Herzfrequenz bleiben. Laufbänder für den Einsatz im Heimbereich sind oft in einer klappbaren Version erhältlich, um Platz zu sparen. Kommerziell nutzvbare Laufbänder, welche für eine höhere Dauerbelastung oder für eine höhere Nutzlast konzipiert sind bieten diese Möglichkeit nicht an.

Social Media
FacebookTwitterBlog
Hersteller
Shark Service
Coupon Code

Tragen Sie bitte Ihren Couponcode ein.